Ich bin es - Christa`s BÄRLI-Patenhund!

Hallo Leute! Liebe Freunde von Christa! Und natürlich auch halli hallo an alle Spiegelgesetz-Begeisterten! Und an alle LeserInnen von Christa`s megacoolen Büchern! Jetzt vorhin habe ich mir gedacht ... schreibst einmal was auf Christa`s Homepage, weil mir etwas auf meinem Hundeherzen liegt - und das gehört raus!

 

Ich heiße Bärli und bin zwar schon eine ältere Hundedame, aber im Köpfchen ziemlich fit! Vor ein paar Monaten brauchte ich eine Operation, weil mein Leben schon fast an der Himmelspforte angeklopft hatte. Jetzt geht es mir altersgemäß wieder gut, weil ich im Zwergenhaus bei Sabine Neumann, www.tier-reich.at, meinen Lebensabend verbringen darf, gemeinsam mit 2 anderen Zwergen und einigen großen Hundekollegen. Ich bin soooo froh darüber und soooo dankbar! Und stellt euch vor, jetzt habe ich sogar eine echte, wirkliche Patentante - die Christa! Durch ihr Engagement für diverse Projekte ermöglicht sie mir medizinische Versorgung und liebevolle Pflege! Dabei kennt sie mich garnicht persönlich, sie hat sich nur unsterblich in mein Foto verliebt, sagt sie. Schon ein bisschen verrückt, gelt? Die Christa weiß ...

 

... halt vieles, das anderen vielleicht verborgen blieb. Sie weiß zum Beispiel, dass nicht nur verschiedene Personen, sondern dass auch ich ihr Spiegelbild bin! Na so was. also ICH kapiere das nicht, aber das macht ja nix ... in meinem Alter mache ich mir keinen Stress mehr mit Fortbildung oder so ... Es ist ja kaum zu glauben, aber meine Patentante strickt schon jetzt (!)  bei diesen sommerlichen Temperaturen (!) einen Pullover für mich. Schon ein bisschen verrückt, ich erwähnte es schon.

 

Manchmal bevor ich einschlummere, kann ich Christa`s Liebe bis hierher spüren ... und dann tauschen wir unsere Liebe einfach aus und teilen sie und teilen sie ... und schicken sie hinaus in die Welt zu den abertausenden, vergessenen, einsamen Pfoten! ich bin mir sicher, dass all diese Hunde einen Hauch unserer Liebe spüren, der Einsamkeit und Schmertzen wegzaubert ...

 

Christa hat nun wieder ein Projekt, dieses Mal speziell für uns im oben genannten Zwergenhaus. Sie häkelt jeden Abend oft bis Mitternacht an ihren ZSchP (Zigarettenschachtelpullovern) und an HPull (Handypullovern). Und jetzt kommt das, was mir schon die ganze Zeit am Herzen liegt: BITTE meldet euch bei meiner Christa, willkommen@einfachChrista.at, und beteiligt euch an diesem Projekt durch Kauf dieser wunderschönen Mini-Handarbeiten! Christa behält davon nix, alles gibt sie den Hunden, ja sie rennt auch flugs zur Post, damit ihr euer Päckchen rasch bekommt! Also bitte - schickt eure Schreibfaulheit von dannen oder in den Wind oder sonst wohin und öffnet damit eure Herzen für uns 3 im Zwergenhaus!

 

Es ist soooo einfach, der Christa eine Freude zu machen. Ist sie doch euer Spiegelbild, das heute durch mich eine Bitte an euch hatte.

"Jede Bitte eines Bruders ist die meine" (aus: Ein Kurs in Wundern)

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Christa Saitz (Dienstag, 27 September 2016 11:01)

    Lieber Bärli-Patenhund!
    Ich habe diese Zeilen gelesenund ich muss sagen, ich finde es vorwitzig und ganz schön mutig von dir, für Christa das Wort zu ergreifen und auf ihr neues Projekt zur Unterstützung von euch trotz schlimmer Erfahrungen lebenslustig gebliebenen Geschöpfe aufmerksam zu machen.
    Ich weiß als langjährige Freundin von Christa, wie heiß und unermüdlich Christas Herz für alle hilflosen und hilfsbedürftigen Kreaturn schlägt und dass ihr keine Mühe zu groß ist (sie häkelt und strickt viele lange Abende) um ihr Schärflein für ein besseres Leben für euch beizutragen. Möge deine Bitte, lieber, entzückender Bärli-Hund, von vielen gehört bzw. gelesen werden und dieses neue Projekt (ein Etui ist ja schöner als das andere) wieder begeisterte Abnehmer finden! Viel Glück dir und deiner Patentante Christa!

  • #2

    Roswitha Rhomberg (Dienstag, 27 September 2016 18:01)

    Hallo liebe Bärli und Spiegel-Freundin! ,,, auch ich darf dazu bemerken, daß dieses HundeHospiz, wo du jetzt beheimatet bist, ebenfalls zu meinen Herzensg´schichten zählt - war doch meine geliebte große Lisa ein Vermittlungswunder für mich von Tier-reich ... und so halte auch ich nebst meinem gesamten tierischen Anhang alle Pfoten, Krallen, Federn, Klauen, Haaren, die verfügbar sind und alles sagt DANKE Christa, damit sich in jeder Tierträne auch wieder die Sonne spiegeln kann. Natürlich hab ich meinen Handy- und TaTüP (TaschentücherPullover) schon geordert und halte ihn schon mit Begeisterung über dein diesmaliges Glücksfadenprojekt in Händen. ... und halt ! gerade hab ich noch eine weitere Einsatzmöglichkeit entdeckt, über die euch Bärli vielleicht noch zusätzlich berichten wird >>> der ZSchP bestens geeignet für VISITENKARTEN mit besonderem Touch. Freut euch drauf und bestellt, bestellt, bestellt ...

  • #3

    Christine (Dienstag, 27 September 2016 18:21)

    Hallo, lieber Bärli-Hund! Ich spüre deine Freude über deine Patentante bis hierher zu mir. Und glaub mir, diese Freude wird nicht versiegen, denn was deine Patentante Christa verspricht, das hält sie auch. Und sie wird stricken und häkeln was das Zeug hält, damit du und deine Freunde im Zwergenhaus es schön und gemütlich haben.
    Also, liebe Bärli-Hund- und Zwergenhaus-Freunde, lasst euch gesagt sein:
    Nicht aufs bestellen vergessen, denn Weihnachten ist schneller da, als ihr denkt!!

  • #4

    Christa Maly-Zach (Samstag, 01 Oktober 2016 15:46)

    Lieber Bärli-Hund,
    Du hast die beste Patentante der Welt bekommen.
    Herzlichen Glückwunsch und viel, viel Freude Dir und der Patentante.

  • #5

    einfachChrista (Sonntag, 02 Oktober 2016 08:49)

    Vielen Dank für eure Kommentare! Ich freue mich, dass Ihr euch auf die Worte meines Patenhundes eingestimmt habt mit sehr liebevollen Antworten. Das rote Handy-Tascherl wird bei Christa einen Platz bekommen, für den Autoschlüssel! Roswitha hatte die Idee, die kleinen Tascherl für Visitenkarten zu verwenden! Freut mich. Liebe Grüße!